Über uns

Die Wahrheit ist: Die meisten Menschen mögen die Software, die sie täglich bei der Arbeit benutzen müssen, nicht.

Unternehmenssoftware ist schwerfällig, teuer, kompliziert einzurichten und frustrierend in der Benutzung. Zahllose Stunden werden damit verschwendet, Softwarelösungen anzupassen und oft braucht es teure, professionelle Dienste, bis alles funktioniert. Am Ende ist die Lösung dann so komplex, dass Unternehmen Vollzeitangestellte einstellen müssen, die sich nur um die Software kümmern.

Wir bei Freshworks glauben, dass Ihr Unternehmen eine bessere Software verdient - eine Software, die sofort einsatzbereit und einfach einzurichten ist und das bei nur minimalem Anpassungsbedarf. Alle unsere Produkte entsprechen diesem Leitbild und werden zusätzlich von unserem Weltklasse-Service betreut. Das Beste daran: Sie müssen sich nicht in Unkosten stürzen, um sie zum Laufen zu bringen.

Heute vertrauen über 40.000 Unternehmen unserer Software und nutzen sie für ihren Geschäftsbetrieb. Wir sind sicher, dass das erst der Anfang ist!

Unsere Geschichte

Der Freshworks-Zeitstrahl
8. März 2010
Ein kaputter Fernseher zieht eine schlechte Kundenerfahrung mit einem Kundenserviceteam nach sich und führt so zu der Idee für Freshdesk
13. Oktober 2010
Die Gründer Girish Mathrubootham und Shan Krishnasamy beginnen mit der Arbeit an einer nutzerzentrierten, cloudbasierten Kundenservicesoftware; Freshdesk wird offiziell gegründet
10. Juni 2011
Freshdesk wird im indischen Chennai veröffentlicht; vier Tage später registriert sich der erste Kunde, das Atwell College in Australien
1. Dezember 2011
Freshdesk erhält in einer ersten Finanzierungsrunde von der Risikokapitalgesellschaft Accel 1 Million US-Dollar
26. April 2012
In einer zweiten Finanzierungsrunde erhält Freshdesk von dem New Yorker Investmentunternehmen Tiger Global Management und von Accel weitere Mittel in Höhe von 5 Millionen US-Dollar
11. September 2013
Freshdesk hat bereits 10.000 begeisterte Kunden in aller Welt
10. Oktober 2014
Freshdesk überschreitet die Marke von 30.000 Kunden
18. August 2015
Freshdesk kündigt seine erste Übernahme an – die Video-Chat- und Co-Browsing-Plattform 1CLICK.io
21. Juni 2016
Freshdesk veröffentlicht sein zweites Produkt – die CRM-Suite Freshsales
7. Juni 2017
Freshdesk Inc. wird in Freshworks Inc. umbenannt, um seine Weiterentwicklung als Produktplattform zu verdeutlichen
25. Juni 2018
Freshworks erreicht einen wiederkehrenden Jahresumsatz von 100 Millionen US-Dollar; zugleich wird die Multi-Produkt-Suite Freshworks 360 vorgestellt
12. Oktober 2018
Freshworks veröffentlicht die KI-Engine Freddy, um die Kundenerfahrung noch weiter zu verbessern
10. September 2019
Freshworks wird in drei „Gartner Magic Quadrant“-Berichten in den Bereich der Kunden-Engagement-Software aufgenommen
26. Februar 2020
Freshworks übernimmt AnswerIQ
27. Oktober 2020
Freshworks veröffentlicht Freshworks CRM – eine Kunden-Engagement-Plattform für Vertrieb und Marketing