Ist der Einzelhandel vor Ort tot?

Der Einzelhandel befindet sich mitten in einer großen Umwälzung. Gut aufgestellte Online-Marktplatzhändler heben das Geschäftsmodell des traditionellen Einzelhandels aus den Angeln. Ein Vergleich zwischen dem Online- und dem Einzelhandel von 2007 bis 2016 zeigt, dass der Onlinehandel zwar nur 13 % der Handelsverkäufe ausmacht, aber innerhalb von nur zehn Jahren um 8 % gestiegen ist (Quelle: Internet Retailer, US-Handelsministerium). Auch wenn es so scheint, als dominierten Onlinehändler wie Amazon und Alibaba die Art und Weise, wie Menschen einkaufen, sind die klassischen Geschäfte doch längst nicht tot. Um bestehen zu können, benötigen Einzelhandelsunternehmen sowie die gesamte Retail-Branche eine tief greifende Transformation: CRM-Software kann Ihnen helfen, den digitalen Wandel zu meistern. 

Wie man das eigene Verschwinden verhindert

Was wollen Sie Einzelshandelsunternehmen am meisten? Kunden, die in Ihr Geschäft zurückkommen. Aber: Ist es in der aktuellen Zeit einfach, eine gute Beziehung zu seinen Kunden aufzubauen?

Im Jahr 2017 mussten in den USA 6.400 Geschäfte schließen (Quelle: Business Insider). Der offensichtliche Grund sind die dramatischen Veränderungen durch die wachsenden Onlinehandelsmarken. Trotzdem belegen Quellen, dass die Menschen 64 % ihres Einkaufsbudgets in Geschäften ausgeben. Im Internet werden damit nur 36 % ausgegeben. Wie schon gesagt: Der Einzelhandel ist noch lange nicht tot. Um aber auch weiter zu überleben, muss er sich transformieren. Warum? Weil sich die Einkaufsgewohnheiten der Konsumenten geändert haben. 75 % der Konsumenten sind eher bereit, bei einem Einzelhändler zu kaufen, der ihren Namen kennt, Vorschläge aufgrund von vorherigen Käufen macht und ihre Verkaufsgeschichte kennt (Quelle: Accenture). Trotzdem weigern sich die Einzelhändler, zuzugeben, dass sie ein Geschäftsmodellproblem haben. Viele schieben daher die Annahme moderner Technologie für den Kundenservice weiter auf.

Damit die Einzelhändler überleben und mit den Kundentrends trotz der intensiven Konkurrenz aufblühen können, müssen sie sich anpassen. Einzelhandelsgeschäfte müssen direkte Beziehungen mit den Kunden aufbauen, deren Einkaufsvorlieben kennen und mit den Kunden in Kontakt treten.

Der Einzelhandel braucht Software, die die Bedürfnisse der Kunden in den Mittelpunkt stellt.

Einzelhändler sehen sich jeden Tag harter Konkurrenz ausgesetzt. Wenn Ihr Geschäft sich in einem Einkaufszentrum befindet, kann es sein, dass die Konkurrenz gleich nebenan ist und für jeden vorbeigehenden Kunden einen Preiskrieg anzettelt. Nicht alle Produkte verkaufen sich wie von selbst und es ist nicht genug, dass Sie möchten, dass die Käufer in Ihr Geschäft kommen. Sie müssen es auch mit Ihrem Produkt wieder verlassen, ebenso wie mit dem Gefühl, ein hervorragendes Einkaufserlebnis gehabt zu haben.

Wie gehören Sie in diesem Wettkampf zu den Gewinnern? Nutzen Sie eine Software für CRM in Handel.

Auf den ersten Blick scheint eine CRM-Software nur ein weiteres System zur Kontaktverwaltung zu sein – aber das ist sie nicht! Ein gutes CRM-System bietet viel mehr Mehrwert für Ihr Einzelhandelsgeschäft. Wenn Sie eine Software für CRM im Handel verwenden, können Sie den durchschnittlichen Kaufwert um 40 % oder mehr steigern (Quelle: Cloudswave). Aber Vorsicht – das Ergebnis hängt vom CRM ab, für das Sie sich entscheiden. Es herrscht kein Mangel an Auswahlmöglichkeiten für CRM-Systeme, aber nicht alle CRMs eignen sich für die Anforderungen in Ihrem Einzelhandel. Wichtig ist, dass Sie Ihre Retail-Software beim Meistern der vier folgenden Branchenherausforderungen unterstützt:

Entscheiden Sie sich für die beste Software für den Einzelhandel, um die Einkaufserfahrung Ihrer Kunden zu verbessern.

Es ist nie einfach, die richtige CRM-Software auszusuchen – so wie es auch nie einfach ist, das richtige Outfit für einen Kunden zusammenzustellen. Daher möchten wir Sie gerne unterstützen. Bei der Auswahl des CRM-Systems, natürlich.

Entscheiden Sie sich für Freshsales – die Retail-Software für den Einzelhandel, die Ihren Verkäufern an der Kundenfront alle Kundendaten bietet und damit alle Möglichkeiten eröffnet, um besser zu verkaufen.

Verwalten Sie Kundendaten an einer zentralen Stelle für Verkauf, Kundendienst und Marketing

Hier ein Tipp von RetailDive: „Einige klassische Aspekte des Einzelhandels in Geschäften kommen vielleicht aus der Mode, aber die Personen, die in diesen Geschäften arbeiten, können sich anpassen – wenn sie die richtigen Tools und das Training dazu erhalten.“

Dem können wir nur zustimmen. Um diese Herausforderung zu meistern, muss Ihre Software für den Einzelhandel die Fähigkeit haben, Ihren Verkauf, Ihr Marketing und die Servicedaten an einer Stelle zu vereinen. So können alle Teams zusammenarbeiten, um besten Service zu bieten. Die Retail Software von Freshsales ist dazu ideal, ebenso wie die Kundenservice-Plattform Freshdesk, die beide von Freshworks entwickelt wurden.

Freshsales und Freshdesk lassen sich nahtlos integrieren und ermöglichen es so den Verkaufs- und Serviceteams, zusammenzuarbeiten, um den Kunden eine ganzheitliche Erfahrung zu bieten. Die Serviceteams können ebenfalls Kundendaten und Kaufeinzelheiten verwalten, während das Verkaufsteam auch Anfragen und Tickets verwalten kann. So können sich beide Teams besser abstimmen. Freshsales bietet auch robuste Funktionen für das E-Mail-Marketing, Verkaufsoffensiven über Sammel-E-Mails und für Drip-Offensiven. Unser CRM kann zudem nativ mit MailChimp integriert werden. So können Sie auf beiden Plattformen Marketinglisten mit den Kontakten synchronisieren und Ihre Daten damit ständig aktuell halten.

Indem Sie sich für eine Retail-Software wie Freshsales entscheiden, reduzieren Sie die Komplexität und verbinden drei Arten von Software an einem Ort, so dass Sie eine erfolgreiche CRM-Datenbank aufbauen können.

Mehr erfahren zu Integrationen in Freshsales

Lernen Sie Ihre Kunden verstehen

Zufriedene Kunden geben immer mehr aus. Zu vielen im Einzelhandel tätige Personen fehlt es an einem wirklichen Verständnis ihrer Kunden – wer sie sind und was sie wollen. Wenn Sie Ihre Kunden nicht kennen, ist der größte Nachteil, dass Sie vermutlich auch nicht wissen, wer Ihre wertvollsten Kunden sind. Wenn Sie glauben, das sei im Einzelhandel nicht wichtig, sitzen Sie einem Irrtum auf. Kunden verlassen Ihr Geschäft. Wussten Sie schon, dass 65 % (Quelle: Parature) der Konsumenten schon wegen einer einzigen schlechten Kundenerfahrung mit einer Marke gebrochen haben?

 

Einzelhandelssoftware wie Freshsales unterstützt Sie dabei, durch die von Ihnen gesammelten Daten Beziehungen zu Ihren Kunden aufzubauen. Die meisten Einzelhändler fragen ihre Kunden an der Kasse nach Ihrer E-Mail-Adresse. Sobald Sie die E-Mail-Adresse eines Kunden in Freshsales gespeichert haben, können Sie sein Kundenkonto vom System automatisch anreichern lassen. Das System fügt dann die Profile des Kunden in den sozialen Medien (etwa Facebook oder Twitter) dem Konto hinzu, so dass Sie sofort Kontakt aufnehmen und Ihr Wissen über den Kunden verbessern können.

Freshsales bietet Ihnen auch anpassbare Formularfelder, die Sie dabei unterstützen, umfassende und bedeutsame Kundenprofile zu pflegen. Sie können mit diesen Feldern den Geburtstag, einen Jahrestag, die Lieblingsfarbe oder -kleidung sowie das bevorzugte Produkt des Kunden abfragen. Sie können auch nach persönlichen Anekdoten während der Besuche in Ihren Geschäften fragen und diese als Notizen in den jeweiligen Freshsales-Konten speichern. Zudem können Sie sich mit der Freshsales-App für Mobilgeräte beim nächsten Mal ganz einfach den letzten Besuch und Kauf des jeweiligen Kunden in Erinnerung rufen.

Verbessern Sie das Kunden-Engagement durch Personalisierung der Einkaufserfahrung

Wenn Sie ein klassisches Geschäft führen, hat das auch seine Vorteile. Anders als beim Online-Shopping können die Kunden Ihr Produkt sehen und anfassen. Zudem erhalten sie persönliche Beratung und fühlen die sofortige Belohnung, wenn sie ihren Einkauf mit nach Hause nehmen. Trotzdem sind wir alle Teil einer immer weiterwachsenden Internet-Community, in der Käufer zuerst auf Ihre Website gehen, bevor sie in Ihr Geschäft kommen, um etwas zu kaufen. 72 % der jungen Käufer recherchieren zuerst im Internet, bevor sie etwas in einem Geschäft kaufen, und zwei Drittel der Käufer in einem Geschäft überprüfen erst die Preise mit ihren Mobiltelefonen, bevor sie kaufen (Quelle: RetailNext). Es gibt also einen Bedarf bei Geschäften, zu wissen, was die Kunden online tun.

Freshsales stellt sich diesen Herausforderungen und bietet unerlässliche sowie tiefe Einblicke in das Verhalten der Kunden. Wenn Sie Event Tracking verwenden oder eine Integration mit Segment vornehmen, können Sie die Aktivität und die von den Kunden besuchten Websites nachverfolgen, um ihr Interesse an Ihrem Geschäft zu verstehen. Danach können Sie das so gewonnene Wissen nutzen, indem Sie die Kunden in verschiedene Kategorien einteilen und personalisierte Einzelhandels-Marketingoffensiven mit der Funktion „Verkaufsoffensiven“ in Freshsales durchführen. Ihre Verkaufs- und Marketingteams können so intelligent auf Zielkunden zugehen, je nach den jeweiligen Produkten, für die sich die Kunden interessieren. Damit können Sie dafür sorgen, dass die Kunden immer wiederkommen.

Wer sind Ihre treuesten Kunden? Unsere Retail-Software weiß es.

Treue Kunden geben 67 % mehr aus als Neukunden (Quelle: Inc.). Nahezu jedes Geschäft bietet ein Treue- oder Belohnungsprogramm an, mit dem die Markentreue und die Markenbekanntheit gesteigert werden sollen. Trotzdem haben viele Geschäfte Probleme, ihre treuen Kunden von den Normalkunden zu trennen, denn diese Geschäfte führen keinen Verlauf oder haben nicht die notwendigen Tools zur Verfügung.

Freshsales macht es Ihnen leicht, Ihre wertvollsten Kunden zu finden, so dass Sie den Verkauf an diese Kunden verbessern oder sie sogar belohnen können. Unser CRM ermöglicht es Ihnen, Ihre Verkaufsanstrengungen auf Kunden zu konzentrieren, die am wahrscheinlichsten von Ihnen kaufen. So können Sie diesen Kunden besondere Angebote machen und ihre Erfahrung mit Ihrer Marke noch weiter verbessern.

Nutzen Sie die Lead-Bewertungen in Freshsales, um Ihre treuen Kunden ausfindig zu machen, also die Kunden, die immer wieder bei Ihnen kaufen. Schicken Sie diesen Kunden Werbe-E-Mails, laden Sie sie ein, Ihre Website zu besuchen und vieles mehr. Sie können Lead-Bewertungen nach den Eigenschaften der Leads festlegen, zum Beispiel E-Mails, Anmeldeaktivitäten oder Internetaktivitäten. Stellen Sie sich dazu folgendes Beispiel vor: Frau Jaquarth ist Kundin bei Ihnen und hat schon mehrfach etwas gekauft. Frau Jaquarth wohnt in der Nähe Ihres Geschäftes. Dann erhält sie Ihre E-Mail zum Weihnachtsverkauf, klickt auf den Link und besucht Ihre Website. Das System gibt ihr eine hohe Lead-Bewertung, denn sie hat Interesse an Ihren Angeboten. Sie können dann Frau Jaquarths Bewertung mit der von Herrn Josef vergleichen, der nur einmal etwas in Ihrem Geschäft gekauft und Ihre E-Mail nie geöffnet hat. Natürlich hat Herr Josef vom System eine niedrigere Lead-Bewertung erhalten. Filtern Sie Ihre Kunden einfach nach ihrer Lead-Bewertung, um herauszufinden, wer Ihre wertvollsten Kunden sind. Schicken Sie diesen Kunden dann Rabattgutscheine und Angebote, um wiederholte Käufe zu generieren.

Steigern Sie den Verkehr in Ihrem Geschäft mit dem besten Retail-CRM

Nutzen Sie Freshsales, um die Herausforderungen zu meistern, die das Führen eines Einzelhandelsgeschäftes mit sich bringt. So wissen Sie, wer Ihre Kunden sind, können ihre Erfahrungen personalisieren und dafür sorgen, dass diese Kunden immer wieder kommen. Am wichtigsten aber ist, dass Freshsales Ihnen Funktionen an die Hand gibt, mit denen Sie Ihre Kunden zufriedenstellen können, Ihre Beziehung zu den Kunden verbessern und Ihre Marke aufbauen.