Drei zentrale Ergebnisse aus der Studie

1. Beschleunigung der digitalen Transformation ist ein zentrales Theme für Führungskräfte

 

Mehr als 78% der Entscheidungsträger geben in der Studie an, dass ihre IT-Investitionen auf digitale Transformation abzielen – zur Verbesserung des Kundenservices und der IT-Prozesse. 

 

 

 

 

2. Erhöhung der digitalen Investitionen aufgrund der Pandemie

 

Fast 50% der Entscheidungsträger berichten, dass ihre Investitionen in digitale Transformation durch die Pandemie gestiegen sind – das gilt insbesondere für Unternehmen, die ihren Transformationsprozess schon vor der Pandemie begonnen hatten.

 

 

3. Das Arbeiten von  Zuhause erfordert ein Umdenken

 

Weltweit gaben 42% der Befragten in der Studie an, dass Remote-Work und rein digitale Interaktionen ihren täglichen Betrieb beeinträchtigt haben. In Europa liegt der Wert sogar noch etwas höher.