Eine innovative Video-Serie mit Interviews namhafter IT-Experten aus aller Welt.

 

Jetzt Ansehen

Die Ära der Humanisierung der IT

 

 

Staffel 1 - Grundlagen der IT-Strategie

(mit deutschen Untertiteln)

 

Play Icon

 

In dieser Folge untersuchen wir die bisherige Beziehung die zwischen dem Menschen und der Technologie bestand. Wir zeigen auf, wie Unternehmen ihren Schwerpunkt weg vom funktionellen ITSM hin zum Schaffen von Erfahrungen verlagern müssen - denn es sind Erfahrungen, die die Zukunft des ITs prägen werden.





 

 
Play Icon


 

In dieser Folge beleuchten wir die verschiedenen Art und Weisen in denen IT anderen Abteilungen dabei helfen kann, auf Höchstform zu arbeiten. Business Relationship Management (BRM) hat die Rolle der IT von taktischen Interaktionen zu einem strategischen Verhältnis mit dem Unternehmen gewandelt. Die Balance zwischen der Optimierung von Unternehmenszielen und der Verbesserung der Unternehmenskultur hilft dabei, Silos einzureißen und insgesamt einheitlicher als Unternehmen zu agieren.

 

 
Play Icon

 

Die ständig wachsende Bedeutung der Digitaltechnik in Unternehmen schafft neue Funktionen und stellt neue Anforderungen an das Können. Unternehmen, denen es nicht gelingt, eine Belegschaft aufzubauen, die den ständigen Wandel aushält, geraten ins Hintertreffen. In diesem Gespräch gehen wir der Frage auf den Grund, wie man Fähigkeiten für die digitale Ära umformt und Verhaltensweisen ablegt, die nicht mehr zielführend sind.



 

 

Staffel 2 - Das Potenzial der IT erschließen

(mit deutschen Untertiteln)

 

Play Icon

 

In diesem Gespräch räumen wir mit einigen der Erwartungen an die künstliche Intelligenz (KI) auf. Es wird weiterhin fortlaufend darüber debattiert, in welchem Ausmaß KI die Rolle von Menschen in den IT-Diensten und Operationen beeinflussen kann. Verwechseln wir vielleicht maschinelles Lernen (ML), KI und ihre Reifung? IT-Führer diskutieren über KI, denn die Kunden erwarten Service und Erfahrungen ähnlich wie diejenigen, die Alexa von Amazon, Google Home usw. bieten. Dabei geht es um die Frage: Wie kann die IT Unternehmen dabei unterstützen, wirklichen Nutzen aus der KI zu ziehen?


 

 
Play Icon


 

In diesem Interview betrachten wir, welcher Designansatz das Beste der Automatisierung und das Beste der Menschen zusammenbringt und verstärkt. Wir betrachten die Integration von menschlichen und automatisierten Elementen, um die Serviceerfahrung reibungslos zu gestalten. Zugleich soll die KI-Schnittstelle in die Lage versetzt werden, zu lernen und sich im Hinblick auf Geschwindigkeit, Genauigkeit, Konsistenz und Beziehungsinteraktion zu verbessern.




 

 
Play Icon

 

Wir alle möchten gerne wissen, wo wir stehen und ob wir in die richtige Richtung gehen. Man muss verstehen, warum und wie wir etwas brauchen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Neben anderen Gedanken beleuchtet dieses Gespräch den Kontext von übertrieben optimistischem Denken im Gegensatz zu bekannten Tatsachen sowie das Finden einer Balance, um nicht zu einem Datenjunkie zu werden. Als Teil der Wertschöpfung tragen wir alle eine Verantwortung für Genauigkeit, Transparenz, Glaubwürdigkeit und Sicherheit der Informationen, die wir in das System eingeben und die dabei helfen, datengestützte Entscheidungen zu treffen.
 

 

Staffel 3: Die Humanisierung der IT

(mit deutschen Untertiteln)

Play Icon


Ein großer Teil unseres Lebens ist inzwischen digital. Trotzdem müssen unsere Interaktionen über verschiedene Interaktionskanäle einfach, durchgängig und transparent bleiben. Zugleich müssen sie reich an Informationen und zugänglich sein. Dieser Aspekt bildet bereits einen beachtlichen Schwerpunkt, wenn es um den Umgang mit externen Stakeholdern geht. Wie sieht es aber mit den internen Stakeholdern aus? Schaffen wir auch für sie nahtlose Erfahrungen? In unserem Interview erfahren Sie, wie IT-Führer die Technologie nutzen, um konsumentenähnliche Erfahrungen schaffen, um die Erwartungen digital versierter Arbeitskräfte zu erfüllen.
 

 
Play Icon


Ein durchschnittlicher US-Konsument ist gleichzeitig mit ungefähr sechs vernetzten Geräten verbunden. Die Geräteinteraktionen steigen zudem exponentiell an und entwickeln sich weiter, daher muss auch der Service immer präsent sein. Auch die Mitarbeiter sind hyper-vernetzt, so dass die Trennlinie zwischen der Arbeit und dem Privatleben verschwimmt. In diesem Gespräch schauen wir, wie ein menschenzentrierter Omnichannel-Ansatz die Serviceerfahrung verbessert.




 

 
Play Icon


Sind wir Kollegen oder Gegner? Für eine vollendete Tanzdarbietung braucht man eine harmonische Partnerschaft. Jede Unstimmigkeit wird sofort sichtbar und stört den Ablauf. Dasselbe gilt für die Beziehung zwischen DevOps und Serviceerbringung. In diesem Gespräch geht es darum, welche Erwartungen beide Teams idealerweise im Hinblick auf den anderen haben sollten, um Fehler zu vermeiden. Wir betrachten auch, welche Auswirkungen gut eingespielte DevOps- und Serviceerbringungs-Abläufe haben können und wie Sie damit neue Höhen des Erfolges erreichen.


 

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie erhalte ich das Passwort, um die Videos ansehen zu können?

Wenn Sie sich bereits registriert haben, sollten Sie von uns eine Email an die bei der Anmeldung verwendeten Emailadresse erhalten haben. Diese enthält Informationen zum Login sowie das Passwort. Sollten Sie trotzdem Schwierigkeiten haben, schreiben Sie bitte eine Email an: ariane.pollock@freshworks.com

Wie kann ich mich anmelden um Zugang zu erhalten?

Bitte melden Sie sich hier an.